Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von feli am Sa 1 Sep - 22:11

Danke heinz...es ist herrlich zu lesen.....♥️

Und:
(Moses 5, Vers 23):
»
Und du sollst draußen vor dem Lager einen Ort haben, wohin du
zur Not hinausgehst. Und sollst eine Schaufel haben; und wenn du
gesessen hast, sollst du zuscharren, was von dir gegangen ist
.

Das wußte ich nicht!!!
Hat Gott schon von Anfang an dafür gesorgt,dass keine Krankheiten entstehen.
Hätten sich mal ALLE später auch an die Bibel halten sollen!
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 750
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

http://forumskreis.forumieren.de/

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Heinz am So 2 Sep - 19:59

Bitte gern geschehne Feli

Was mich vor allem beim Trinkwasser ärgert ist eben das über 2 Mia. Menschen keins haben.
Die Medizin macht möglich und ma lebt länger (ohne gefragt zu werden ob ich denn will)
Bezgl. Aufbereitung las ich einen Arttikel in Indien, da werden neu Plastikbehälter verwendet, DH das Abwasser geht da rein. Das Bedeutet sehr wenig Wasserverbrauch da keine Wiederaufbereitung anfällt..
Dick und Dünn werden im Behälter getrennt. Ein Firma holt nun diese Jauche ab und das dicke wird nach dem troknen als Dünger verwendet. Mit dem Urin machen sie es ähnlich aber das Detail hab ich vergessen.

Auf jedenfall immer nioch besser als diese Kläranlagen die sicher.gerechtfertig sind sofern sie sparsam arbeiten.
Es ist nämlich so, dass je weniger Frischwasser in den Fäkalien sind, desdo besser ist es zum Reinigen.
Je dicker die Masse umso besser für die Bakterien.


avatar
Heinz
User
User

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Heinz am So 23 Sep - 14:10

Habe Unterlagen für eine Biokläranlage gekauft. Bald geht es an die Planung weil ich zuerst abklären muss wo ich das entsprechende Kies kaufen kann. Vermutlich sind wir die ersten die so eine Anlage bauen.
avatar
Heinz
User
User

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Heinz am So 14 Okt - 22:54

Es geht also doch etwas.
Lest selbst

Anti-Ammoniak-Verfahren


avatar
Heinz
User
User

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Heinz am Mo 22 Okt - 17:19

Wenn man ich ein bisschen umschaut findet man einiges über Enzyme und Bakterien.

Septic stellt die essentielle Balance wieder her, die Ihr septisches System braucht, um von seiner besten Seite zu sein! Es enthält hochaktive Bakterienkulturen und spezielle Enzyme, die nachweislich Haushaltsabfälle verdauen. Wenn Sie Earthworm Klärgrube hinzufügen, helfen Sie, die Balance von nützlichen Bakterien notwendig und Enzymen wiederherstellen effizient zu helfen, halten Sie Ihr System arbeitet.
Earthworm Klärgrube enthält Inhaltsstoffe in den Abbau Abfälle und ihre Haushaltsgerüche zu unterstützen: + Lipase: Mit Wirkung auf Fette, Öle und Fette in Ihrem Hause verwendet. + Protease: Wirksam bei Eiweißstoffen wie Fleisch. + Amylase: Wirksam auf Stärke und Kohlenhydrate. + Cellulase: Wirksam beim Abbau von Toilettenpapier und -geweben, Gemüse und bestimmten Lebensmitteln.
Natürliche bioenzymatic Prozess hilft Gerüche entfernen Digests septischen Aufbau septischen / Kloake Hilft stoppen Back-ups starten, bevor sie die natürlichen Enzyme Sanitär nicht beschädigt Enthält keine ätzenden Chemikalien Pulver enthalten, Box enthält drei Zweien Earthworm Produkte verwenden, um eine natürlich vorkommende Prozess abbaue organische Materialien. Alle Lebewesen enthalten Enzyme.
Unsere Körper benutzen ungefähr 75.000 von ihnen, um Aufgaben wie Atmen und Verdauen zu erledigen. Wir haben diese Enzyme genutzt, um Nahrung, Fett und fast jedes andere organische Material abzubauen. Enzyme wirken als biologischer Katalysator, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, mit der organisches Material abgebaut wird. Statt Schrubben der Prozess tut natürlich bioenzymatic die meiste Arbeit, weshalb wir sagen: „lassen Sie den Wurm die Arbeit machen.“ Und wenn die Aufgabe erfüllt ist, werden keine scharfen chemischen Rückstände zurückgelassen.

- Natürlicher bioenzymatischer Prozess
- Hilft, septische / Jauchegrube-Backups zu stoppen, bevor sie beginnen
- Natürliche Enzyme beschädigen die Rohrleitungen nicht
- Enthält keine aggressiven Chemikalien. Alle EARTHWORM¨ Produkte sind umweltfreundlich und für den Einsatz bei Kindern, Haustieren und Familien geeignet.

Wer ein eigenes Haus hat kann diese Behandlung machen auch wenn seine Rohre in die Kanalisation eingeleitet wird.
avatar
Heinz
User
User

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Spaceship am Mi 24 Okt - 11:55

Es laufen ja auch schon Versuche wie aus

Urin wieder Trinkwasser wird
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 961
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Heinz am Fr 26 Okt - 18:06

Ja Space es gibt solche Methoden. Hab gelesen das es in Indien erfolgreich angewendet wird.
Es sollte mehr Schule machen

avatar
Heinz
User
User

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Heinz am So 16 Dez - 13:20

So Freunde es geht wieder etwas. Habe soeben ein Mail von Herrn Wetzel erhalten

Ende 2016 beauftragte das Ministerium Ländlicher Raum, Baden-Württemberg MLR-BW die LAZ-BW mi der wissenschaftlichen Untersuchung verschiedener Verfahren der mikrobiellen Gülleveredelung hinsichtlich deren Fähigkeit Ammoniak bei der Ausbringung zu reduzieren und als mögliche Alternative zur Niederausbringtechnik.

Die ersten Untersuchungen (2016/2017) waren reine Laborversuche OHNE Schulung oder Kooperation mit den Know-How-Gebern.

Merkmale

Sehr interessant und es freut mich das ich einer von den Beteiligten bin.
avatar
Heinz
User
User

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Missernten, Tierhaltung, Landwirtschaft - was läuft verkehrt?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten