An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Franz am Mi 5 Sep - 7:29

grape schrieb:
Franz schrieb:Ein Trost:

Ein Trost wofür?? Neutral Embarassed
Dass Jesus uns Sündern nachjagt wie dem verlorenen Schaf.
Ein Trost, da wir Gewissheit haben, dass Jesus uns Erlösungsbedürftige erlösen wird
avatar
Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 4040
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Spaceship am Mi 5 Sep - 12:03

grape schrieb:Wie seht Ihr das?
Ist es überhaupt möglich, an Jesus zu glauben, ohne etwas mit ihm erlebt zu haben?
Wenn ja - wie geht das?
Oder anders - was habt Ihr denn mit Jesus erlebt, dass Ihr (nun) an ihn glaubt?

Das wäre dann ein rein rationaler  Vernunft Begabter Glaube

avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 62

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von grape am Mo 10 Sep - 23:10

Spaceship schrieb:Das wäre dann ein rein rationaler  Vernunft Begabter Glaube

Und? "Klappt" das denn?
avatar
grape
User
User

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 16.05.18
Ort : Schweiz

http://www.christseinheuteforum.ch

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Spaceship am Di 11 Sep - 1:44

grape schrieb:
Spaceship schrieb:Das wäre dann ein rein rationaler  Vernunft Begabter Glaube

Und? "Klappt" das denn?

Das kann ich dir nicht beantworten.
Bei mir war es jedenfalls nicht so,

Hast du das etwa Erlebt ?
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 62

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Pete am Do 13 Sep - 7:02

Moin Leute
Ich war schon immer gläubig, irgendwie. Ich bin katholisch aufgewachsen und es war für mich immer klar dass es Gott gibt. Wie auch immer. Ich glaube schon dass es Menschen gibt die glauben ohne irgendwelche speziellen Erlebnisse in dieser Hinsicht. Wer aber Jesus begegnet ist, wie ich es erleben durfte, und Jesus im Herzen hat und bewusst jeden Tag mit IHM lebt, der wird natürlich unweigerlich vieles mit Jesus erleben. Eben auch weil es einem bewusst ist und man es einordnen kann.
Ich sehe aber auch eine grosse Gefahr in einem Erlebnis orientierten Glauben. Wer sich zu sehr auf Zeichen und Wunder konzentriert der steht in Gefahr die Augen für den Alltag zu verlieren. Es gibt ja auch die Aussage die ich selbst schon öfters gehört habe: "Wer keine Wunder erlebt der hat keinen richtigen Glauben". Erlebnisse mit Jesus sind normal für einen Menschen der mit IHM lebt. Wunder sind nicht normal. Wunder können geschehen müssen aber nicht. Ich durfte, gepriesen sei der Herr, erfreulicherweise schon Wunder erleben I love you
Es grüsst Pete, in einen neuen spannenden Tag meines glücklichen Lebens startend
avatar
Pete
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 16.05.18

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Spaceship am Do 13 Sep - 8:42

...und Pete etliche Christen halten nach
den großen Wunder Ausschau und nehmen dadurch die "kleinen" Wunder
nicht wahr ...
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 62

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von HeinzB am Do 13 Sep - 20:23

Spaceship schrieb:...und Pete etliche Christen halten nach
den großen Wunder Ausschau und nehmen dadurch die "kleinen" Wunder
nicht wahr ...
Ja das stimmt.
Es ist Gottes Absicht sich uns im alltäglichen zu offenbaren, und es ist gut, Wunder erleben zu dürfen.
Wunder sind Gewissermaßen ein Ausdruck Gottes, "ein Gott der Wunder tut."
Doch leider werden immer nur den spekulativen Wundern Aufmerksamkeit geschenkt, doch das alltägliche, allein das Wunder jeden Tag neu aufzuwachen, wird als selbstverständlich hingenommen.
Mir tut es gut zu wissen, das ich in allem völlig abhängig von Gott bin.
avatar
HeinzB
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Spaceship am Fr 14 Sep - 9:59

Amen

avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 62

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von feli am Fr 14 Sep - 11:47

Wenn ich überlege,was unsere Wissenschaft herrausgefunden hat...dass in jeder kleinsten Zelle hunderte von Befehlen versteckt sind,und präziser als jeder Computer arbeitet.
Dann stehe ich vor einem riesigen Wunder!

Und das ist gleichzeitig ein Beweis,dass jemand diese Befehle in diesen "Zellenpc" eingegeben haben MUSS!!
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

http://forumskreis.forumieren.de/

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Getsemani am Fr 14 Sep - 14:31

Hm...der Heilige Geist erschließt einem ja das Verständnis - auch das Verständnis für Gottes Wort - die Bibel.
Dort wird mir ja das Wesen Jesus gezeigt...und ich denke, dass ich mit Hilfe der Bibel lernen kann, Jesus zu erleben.
Ich denke wirklich, wenn man Jesus nachfolgt, kommt man um die Bibel nicht herum.
Darin lernen wir etwas über das Wesen Gottes/das Wesen Jesu.
Natürlich ist Vieles Stückwerk und hier auf der Erde verstehen und wissen wir nicht alles und leben noch im Glauben und noch nicht im Schauen.
Doch der Heilige Geist weht wo und wann er will und ich meine, dass er Erkenntnis zur rechten Zeit schenkt, wenn man sich ihm nicht verschließt.
Denn auch als Christ kann ich mich ab und an dem Heiligen Geist verschließen, wenn mein Ego meint, es wüsste es besser.
Deshalb ist es für mich s e h r wichtig, regelmäßig an Gottes Wort dran zu bleiben, um mich immer wieder korrigieren zu lassen und Kontakt mit Geschwistern zu haben, den ich vorgestern und gestern wieder intensiv haben durfte - danke HERR!
avatar
Getsemani
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: An Jesus glauben - ohne mit ihm etwas erlebt zu haben?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten