Missbrauchsfälle in der RKK

Seite 20 von 21 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter

Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Waldfee am So 7 Okt - 17:52

Nun bleib mal auf dem Teppich, spaceship. Auch andere Menschen haben ein Recht auf freie Meinungsäußerung und wenn jemand deine Meinung nicht gefällt, ist das noch lange kein Mobbing.
Und wo du hier Fanatiker siehst, ist mir auch nicht klar und das empfinde ich jetzt als eine ziemlich unfreundliche Unterstellung von dir.


Waldfee

_________________
Ich bin dein Herr, dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst. Jesaja 48,17
avatar
Waldfee
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 17.05.18
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Regenbogenbunt am So 7 Okt - 18:36

Puh, Spaceship, jetzt musste ich erst mehrfach durchatmen bevor ich dir antworte....
Wer ist denn bitte wo fanatisch? Woran machst du das fest?
Ich weiß nicht wie deine Definition von Mobbing oder dissen ist, aber davon sehe ich hier überhaupt nichts.
Ich verstehe nur nicht wieso du immer wieder vom Thema abkommst bzw. versuchst vom Thema Missbrauch in der katholischen Kirche zu anderen Kirchen zu lenken?
avatar
Regenbogenbunt
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Regenbogenbunt am So 7 Okt - 21:09

In anderen Kirchen gibt es auch Übergriffe

Macht es denn Sinn jetzt noch jemanden anzuklagen? Zu veröffentlichen, obwohl der Täter tot ist?

Das kann man sich nicht vorstellen

Jetzt hat sie so viele Jahre geschwiegen, dann hätte sie auch weiterhin ihre Klappe halten können

Sie hat die Gemeinde gespalten

Jetzt muss sie aber auch vor der Gemeinde dazu stehen

Er war doch so ein netter Mensch, konnte immer so gut mit Frauen und Kindern

Das kann man doch nicht glauben

Anderswo passiert das doch auch

Sie hat seine Familie zerstört


Dies und viel, viel mehr darf man sich anhören wenn man Missbrauchstaten anzeigt

Da kann man dann mal ganz gepflegt die Krise kriegen wenn man immer wieder liest "ja, aber woanders...."

avatar
Regenbogenbunt
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von feli am So 7 Okt - 22:04

Danke lieber Regenbogen...dass du es mal so ganz krass sagst.
Das ist sehr wichtig!!
Solange es nicht einen selber betrifft wiegelt mal gerne alles ab,so wie es Spacy hier im thread ständig macht.

Das ist FALSCH!!!
wir alle müssen dem in die Augen sehen, und auch sensibilisiert werden für unsere Umwelt!!!!!

Nur so kann sich etwas verändern!!
Und...es braucht wirklich harte Strafen,so dass sich kein Priester mehr hinter sein Amt und seiner Kirche verstecken kann!!!!
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

http://forumskreis.forumieren.de/

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Spaceship am Mo 8 Okt - 0:58

Regenbogenbunt schrieb:Puh, Spaceship, jetzt musste ich erst mehrfach durchatmen bevor ich dir antworte....
Wer ist denn bitte wo fanatisch? Woran machst du das fest?
Ich weiß nicht wie deine Definition von Mobbing oder dissen ist, aber davon sehe ich hier überhaupt nichts.
Ich verstehe nur nicht wieso du immer wieder vom Thema abkommst bzw. versuchst vom Thema Missbrauch in der katholischen Kirche zu anderen Kirchen zu lenken?

Weil eben andere Kirchen auch davon
Betroffen sind und nicht nur alleine die
RKK . Ich will hier auch nichts beschönigen oder Relativieren, dazu
ist die Sache mit dem Missbrauch
zu ernst.
Ich bin auch dafür das die Deutschen
Bischöfe und der Vatikan endlich Mal
Hart durchgreift.

Ebenso sollten es aber auch die anderen Kirchen machen.
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Spaceship am Mo 8 Okt - 1:01

feli schrieb:Danke lieber Regenbogen...dass du es mal so ganz krass sagst.
Das ist sehr wichtig!!
Solange es nicht einen selber betrifft wiegelt mal gerne alles ab,so wie es Spacy hier im thread ständig macht.

Das ist FALSCH!!!
wir alle müssen dem in die Augen sehen, und auch sensibilisiert werden für unsere Umwelt!!!!!

Nur so kann sich etwas verändern!!
Und...es braucht wirklich harte Strafen,so dass sich kein Priester mehr hinter sein Amt und seiner Kirche verstecken kann!!!!
TS, TS, schon wieder falsche Anschuldigungen.

Ich wiegele hier nichts ab, sondern will
nur klar stellen.
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Regenbogenbunt am Mo 8 Okt - 9:40

Spaceship schrieb:
Regenbogenbunt schrieb:Puh, Spaceship, jetzt musste ich erst mehrfach durchatmen bevor ich dir antworte....
Wer ist denn bitte wo fanatisch? Woran machst du das fest?
Ich weiß nicht wie deine Definition von Mobbing oder dissen ist, aber davon sehe ich hier überhaupt nichts.
Ich verstehe nur nicht wieso du immer wieder vom Thema abkommst bzw. versuchst vom Thema Missbrauch in der katholischen Kirche zu anderen Kirchen zu lenken?

Weil eben andere Kirchen auch davon
Betroffen sind und nicht nur alleine die
RKK . Ich will hier auch nichts beschönigen oder Relativieren, dazu
ist die Sache mit dem Missbrauch
zu ernst.
Ich bin auch dafür das die Deutschen
Bischöfe und der Vatikan endlich Mal
Hart durchgreift.

Ebenso sollten es aber auch die anderen Kirchen machen.

Spaceship, das wurde hier bereits x-mal gesagt und das nicht nur mehrfach von dir, sondern auch von anderen.
Aber hier in diesem Thread geht es um die KATHOLISCHE KIRCHE!!!! Ist das so schwer zu akzeptieren??
Wenn es dir so wichtig ist, dann eröffne doch bitte einen anderen Thread und hör auf hier ständig auf andere Kirchen hinzuweisen, das wurde bereits zur Genüge getan und geht mir langsam aber sicher extrem auf die Nerven.
Ich habe versucht dir klar zu machen wie es rüber kommt wenn du das tust, das ist mir scheinbar nicht gelungen, nun bitte ich dich es zu akzeptieren, dass es richtig nervt und es zu unterlassen.
Vielen Dank
avatar
Regenbogenbunt
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Spaceship am Di 9 Okt - 8:13

In Ordnung
Ich habe es jetzt verstanden
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 845
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Regenbogenbunt am Mi 10 Okt - 9:13

Wie gut, dass die Gesetze mittlerweile verändert wurden.

Der Rücktritt vom Bischofsamt und die Übernahme von Verwaltungsarbeiten haben offensichtlich nicht gegen "unangemessenes Verhalten im Umgang mit Jugendlichen" geholfen...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Regenbogenbunt
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Regenbogenbunt am Mo 15 Okt - 19:51

Ich habe die Sendung noch nicht ganz gesehen, ziehe aber den Hut vor Matthias, der erneut den Mut besaß und nicht locker lässt!

"Meine Täter, die Priester"

Heute, 23:45 in der ARD, sowie diverse Wiederholungen und in der Mediathek verfügbar

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Regenbogenbunt
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Missbrauchsfälle in der RKK

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 20 von 21 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten