Warum soll ich...

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Warum soll ich...

Beitrag von Mimi1 am Fr 2 Nov 2018 - 11:38

Eine einfache Frage:
Warum soll ich an Jesus - oder überhaupt den Christlichen glauben und die Bibel - so glauben oder glauben wollen, wie ihr glaubt?
avatar
Mimi1
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von HeinzB am Fr 2 Nov 2018 - 12:42

Eine einfach Antwort:
Niemand kann sagen was du glauben sollst.
Und ich würde niemals sagen das du "christlich" glauben sollst.
Ob du an die Bibel als Gottes Wort, und damit auch an Jesus, glauben willst, ist allein deine Entscheidung.
Die Antwort auf dein "Warum" hast du in den vergangenen 10 Jahren (von denen ich weiß) schon lange wiederholt bekommen.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von Mimi1 am Fr 2 Nov 2018 - 15:04

HeinzB schrieb:Ob du an die Bibel als Gottes Wort, und damit auch an Jesus, glauben willst, ist allein deine Entscheidung.

Du schreibst hier: "...glauben willst..."
Was, welche Bedingungen, muss denn für dich ein Glaube erfüllen, damit du auch an ihn glauben willst?
avatar
Mimi1
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von HeinzB am Fr 2 Nov 2018 - 15:38

Es hat nie eine Bedingung gegeben. Die Frage nach Gottes Existenz hat sich mir nie gestellt.
schon als Kind fühlte ich Liebe zu Jesus in mir.
Mein Glaube war nie an Bedingungen geknüpft, forderte nie einen Beweis.
Und ich erlebte den lebendigen Jesus in meinem Leben.
Aus meinem Glauben wurde ein unumstößliches Wissen.
Das ist was den Glauben an Christus von allen anderen Religionen unterscheidet:
In allen anderen Religionen bleibt nur eine vage Vorstellung dessen, was man glaubt, ein Hoffen, das es sich bewahrheitet - oder auch nicht.
Wir aber erfahren nicht nur Gott, wir kennen unseren Gott, leben in einer intimen Beziehung mit ihm.
Und dabei wachsen wir in unserer Kenntnis von Gott soweit, wie es unser Gehirn erfassen kann.
Was bei jedem Menschen unterschiedlich ist.
So bleibt der Glaube an Jesus ein beständiges wachsen, jeder so, wie es ihm möglich ist.
Einige trauen Gott keine Grenzen zu und erleben den Gott der Unmöglichkeiten, andere denken menschlicher und setzen Gott in Grenzen seiner Möglichkeiten und erleben ihn in kleineren  Schritten. Darum haben wir unterschiedlichste Gotteserfahrungen.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von Franz am Fr 2 Nov 2018 - 16:43

Mimi1 schrieb:Eine einfache Frage:
Warum soll ich an Jesus - oder überhaupt den Christlichen glauben und die Bibel - so glauben oder glauben wollen, wie ihr glaubt?

Hi Mimi!

Weil Jesus zu Marta (stellvertretend) sagte:

Joh 11,25 Jesus erwiderte ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt,
Joh 11,26 und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben. Glaubst du das?

Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 5100
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von Waldfee am Fr 2 Nov 2018 - 17:11

Das hat Franz sehr schön zusammengefasst.
Wer an Jesus Christus glaubt hat das ewige Leben. Er ist befreit vom Tod, von Sünde und Verdammnis.
Das Problem, dass viele haben, ist zu erkennen, dass sie überhaupt Erlösung brauchen.

Das ist auch schwer rational zu vermitteln, die Erkenntnis trifft einen manchmal wie ein Blitz - oder eben nicht.

Ich finde ja dieses Buch "Pardon, ich bin Christ" von C.S. Lewis großartig. Das ist so großartig geschrieben, das ich immer denke, ja, klar ist ja logisch, warum sind nicht alle Menschen Christen und warum kann ich das eigentlich nicht so gut erklären.

Ansonsten sind wir hier schon auch ziemlich verschieden und durchaus nicht alle einer Meinung in Glaubensfragen, Mimi, das weißt du doch.


Waldfee

_________________
Ich bin dein Herr, dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst. Jesaja 48,17
avatar
Waldfee
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 17.05.18
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von HeinzB am Fr 2 Nov 2018 - 18:40

Richtig, Waldfee, und genau das macht uns ja aus. Wir erleben jeder einzelne Gott individuell.
Also können wir nur durch Austausch lernen.
Abgesehen von unterschiedlen in Konfessionen, welche sich nicht auf einen Nenner bringen lassen.
Die ultimative Frage, welche Jesus Marta stellt, stellt er auch jedem anderen Menschen.
Auch dir, Mimi.
Die Antwort darauf ist dein Schicksal.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von Mimi1 am Sa 3 Nov 2018 - 11:04

Mimi schrieb:Du schreibst hier: "...glauben willst..."
Was, welche Bedingungen, muss denn für dich ein Glaube erfüllen, damit du auch an ihn glauben willst?
HeinzB schrieb:Es hat nie eine Bedingung gegeben.
Meine Frage zielt hier auf das Glauben-Wollen, nicht auf das Glauben-Können.
Dass es für dich keine Bedingungen dafür gibt, glauben zu wollen oder was du glauben willst, glaube ich nicht. Wenn du einen Glauben wie den Islam nicht glauben willst aber einen anderen Glauben schon, so gibt es doch Bedingungen dafür.

Eine Bedingung kann sein, dass dich ein Glaube überzeugen kann von seiner Wahrheit, der andere aber nicht und dass deine Erfahrungen deinen Glauben bestätigen. Eine Bedingung dafür, dass du deinen Glauben glauben willst und nicht an den Islam z.B. kann sein, dass du glaubst, dass dein Glaube dich erlösen wird und dir zu einem ewigen Leben verhelfen wird, aber der andere Glaube das Gegenteil bewirkt. Ein weiterer Grund dafür, dass du glauben willst, was du glaubst, kann sein, dass dir dein Glaube barmherziger und liebevoller erscheint als der Glaube anderer Religionen.

Waldfee schrieb:Das hat Franz sehr schön zusammengefasst.
Wer an Jesus Christus glaubt hat das ewige Leben. Er ist befreit vom Tod, von Sünde und Verdammnis.
Was mit "wer an Jesus glaubt..." gemeint ist, das ist nicht wirklich klar: Heisst an Jesus glauben, an die Bibel und alles, was darin steht, glauben? Heisst es, tun, was er sagt? Heisst es, an die Liebe glauben und die Barmherzigkeit? Heisst es daran glauben, dass er am Kreuz für unsere Sünden gestorben ist, damit wir auferstehen können und Gottes Vergebung erhalten können? ...

Und wer nicht glauben kann, der hat Pech gehabt? Ob wir glauben können an Jesus (und auch noch auf die richtige Art glauben), bestimmt, ob wir gerettet werden oder nicht?

Der Gott, an den ich glaube, ist barmherziger.
avatar
Mimi1
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von feli am Sa 3 Nov 2018 - 11:46

der Glaube an Jesus und die Nachfolge bedingt sich mit den Erfahrungen ,die man mit IHM macht.
wer den lebendigen ,auferstandenen Jesus erlebt hat..WEISS das er lebt und bei uns ist.
Wir dürfen mit IHM reden und bekommen Antwort.

Das ist einer der Unterschiede zu allen anderen Religionen!
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

http://forumskreis.forumieren.de/

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von HeinzB am Sa 3 Nov 2018 - 12:48

Richtig, feli.
so wie Jesus für mich nie ein Frage war, immer diese Liebe zu ihm spürte,
kam die Frage nach anderen Religionen gar nicht erst auf.
Und so wie ich den lebendigen Jesus als Kind erlebte, leibhaftig in Person,
wie sollte ich da noch eine andere Möglichkeit in Betracht ziehen?
Wenn es eine, wie Mimi meint, "Bedingung" für meinen Glauben jemals gab,
dann kam sie von Gott, aber nicht von mir.
Er hat mich von Kindesbeinen an erwählt.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1037
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Warum soll ich...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten