Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Nach unten

Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Beitrag von HeinzB am Do 8 Nov - 9:38

Heute morgen las ich, das der Schauspieler Hans Söhnker posthum von Israel geehrt wurde, weil er während des Naziregimes Juden in seinem
Haus versteckte.
Mir wurde bewusst, wie wichtig es Gott ist, jene zu ehren, welche sich für sein Volk eingesetzt haben.
Gegen das Vergessen dieser Menschen hebt Gott sie heraus und macht sie groß, setzt sie zum Vorbild in einer Zeit,
in der Rassenhass wieder dominiert.
Über 10 000 Namen verzeichnet, wie deren bekanntesten Schindler und Weidt.
Viele Namen werden wir wohl nie erfahren, weil diese stillen Helden sich nie hervortun wollten; sie handelten aus Menschlichkeit und Nächstenliebe.
Gott aber hat ihre Namen großgeschrieben.
Sie sollten uns ein Vorbild sein, ungeachtet von Antisemitismus und Fremdenhass, die Nächstenliebe nicht aus Furcht zu unterdrücken, sondern sie unsere Triebfeder sein zu lassen, jedem zur Seite zu stehen, der uns braucht.
Nur so kann Furcht, Hass und Ausgrenzung überwunden werden.


HeinzB
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1182
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 59
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Beitrag von Spaceship am Do 8 Nov - 10:30

Ja so ist es liebe Heinz B
Spaceship
Spaceship
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1060
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Orwisch

Nach oben Nach unten

Re: Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Beitrag von Franz am Sa 10 Nov - 7:22

Das stimmt.
Das Problem ist weniger das Vergessen, sondern das trotz Wissens bewusst dieses zu leugnen und dagegen zu handeln und neue böse Zeichen und Taten zu setzen!

Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 6106
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 64
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Re: Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Beitrag von Mimi1 am Sa 10 Nov - 10:19

HeinzB schrieb:Sie sollten uns ein Vorbild sein, ungeachtet von Antisemitismus und Fremdenhass, die Nächstenliebe nicht aus Furcht zu unterdrücken, sondern sie unsere Triebfeder sein zu lassen, jedem zur Seite zu stehen, der uns braucht.

Wie auch z.B. Paul Grüninger, welcher als leitender Grenzbeamter in der Schweiz hunderte jüdische Flüchtlinge gerettet hat, indem er Einreisevisen vordatiert und Unterlagen gefälscht hat. Er hat also Juden gerettet, indem er log.


Franz schrieb:Das Problem ist weniger das Vergessen, sondern das trotz Wissens bewusst dieses zu leugnen und dagegen zu handeln und neue böse Zeichen und Taten zu setzen!

Was meiner Meinung nach meist daher kommt, dass wir immer wieder Andersgläubige oder Menschen aus anderen Ländern - oder einfach Aussenseiter unserer Gesellschaft - als Sündenböcke missbrauchen oder auf sie unsere Ängste projizieren.

Gruss
Mimi
Mimi1
Mimi1
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Beitrag von HeinzB am Sa 10 Nov - 14:18

Danke Mimi das du Paul Grüninger hier einbringst.
Du betonst, das er Juden gerettet hat, in dem er log.
Sicher kennen wir alle den Satz "der Zweck heiligt die Mittel" und wissen, das dem nicht so ist.
Doch wie steht es nun mit einer Lüge?
Das Gebot heisst "du sollst kein falsches Zeugnis geben" und nicht "du sollst nicht lügen": Kein falscher Zeuge sein um sich oder anderen einen Vorteil zu verschaffen bezieht sich auf die irdische Justiz.
Natürlich wird Lüge nicht gerechtfertigt.
Und doch denke ich das Gott Paul Grüninger ehrt, weil dieser vielen Menschen uneigennützig das Leben gerettet hat.
Gelogen haben ja letztendlich alle, die Juden in ihren Häusern und Wohnungen versteckten.
Wenn ein Regime gegen Gottes Wort handelt, sind wir auch gerechtfertigt listig zu sein.
HeinzB
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1182
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 59
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Gegen das Vergessen - seinen Heiligen setzt Gott ein Denkmal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten