[NSFW] Erlaubt die Bibel Homosexualität?

Nach unten

[NSFW] Erlaubt die Bibel Homosexualität?

Beitrag von DenkTroll am Sa 24 Nov - 8:01

Liebe Gemeinde,

ein interessantes Thema: Erlaubt die Bibel Homosexualität?

3. Mose 18, 22 schrieb:Du sollst nicht einem Manne beiwohnen, wie man einer Frau beiwohnt; es ist ein Greuel.“
Eigentlich eine klare Sprache, oder?

Zunächst einmal wird Homosexualität zwischen Frauen nicht verboten. Dann stellt sich die Frage, wie "man" einer Frau beiwohnt. Ich denke, das ist hier ausreichend bekannt. Ist es anatomisch überhaupt möglich, einem Mann so beizuwohnen wie einer Frau? Wenn wir uns die männliche Anatomie ansehen, doch eher nicht. Hier wird nicht gesagt: Ein Mann soll nicht einen Mann erkennen. Außerdem richten sich die Gebote ja auch an Frauen, nicht nur an Männer alleine. Von daher dürften Frauen auch keinen Verkehr mit Männern haben, wenn wir diesen Vers so auslegen, dass Homosexualität verboten ist.

Kann jemand den Urtext bzw.dessen Bedeutung beisteuern? Handelt es sich hier um eine Fehlübersetzung? Oder wie soll es möglich sein, einem Mann so beizuwohnen, wie man einer Frau beiwohnt? Und warum wird Homosexualität zwischen Frauen nicht erwähnt? Lässt sich der Satz nicht auch so interpretieren, dass das "wie man" im Sinne von "gleichzeitig" zu verstehen wäre, also ein Verbot von Gruppensex darstellt und nicht von Homosexualität? "Du sollst nicht einem Manne beiwohnen, wie (zur Zeit als) man einer Frau beiwohnt"?
avatar
DenkTroll
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 22.05.18
Ort : Trollhöhle

Nach oben Nach unten

Re: [NSFW] Erlaubt die Bibel Homosexualität?

Beitrag von HeinzB am Sa 24 Nov - 13:11

Der Begriff "Beiwohnen" umfasst die gesamte Sexualität mit all seinen Facetten.
Dies betrifft ebenso den Oralen wie den Analen Verkehr, wie das Küssen auf den Mund ebenso wie den Einsatz der Hände, also schlicht alles, was mit Sex zu tun hat.
Da der Mann in der Bibel auch das Vor-und Leitbild für Frauen ist, betrifft dieses Gebot in seinem Selbstverständnis auch Frauen.
Darum schreibt Paulus in Römer 1, 26-27:
"Darum hat Gott sie entehrenden Leidenschaften ausgeliefert. Ihre Frauen vertauschten den natürlichen Geschlechtsverkehr mit dem widernatürlichen, und ihre Männer machten es genauso. Sie gaben den natürlichen Verkehr mit den Frauen auf und wurden von wildem Verlangen zueinander gepackt. Männer trieben es schamlos mit Männern. So empfingen sie den gebührenden Lohn für ihre Verirrung an sich selbst."
Hier ist also auch Homosexualität unter Frauen angesprochen und wird klar als Sünde gegen die eigene Natur deklariert.
Homosexualität ist Sünde, ganz klar.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1150
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: [NSFW] Erlaubt die Bibel Homosexualität?

Beitrag von DenkTroll am Sa 24 Nov - 13:41

Hi, HeinzB!

Vielen Dank für die schnelle Aufklärung!
avatar
DenkTroll
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 22.05.18
Ort : Trollhöhle

Nach oben Nach unten

Re: [NSFW] Erlaubt die Bibel Homosexualität?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten