Siebengottheit Kontext zur Bibel

Nach unten

Siebengottheit Kontext zur Bibel

Beitrag von Franz am Sa 24 Nov - 20:25

Liebe MitchristInnen!

Orion und die 7 Schwestern

Das Siebengestirn wurde erstmals in Sumer schriftlich als Sternbild erwähnt und als Siebengottheit der großen Götter bezeichnet.

In der Bibel werden die Plejaden in den Büchern Hiob (Hi 9,9 EU; 38,31 EU) und Amos (Am 5,8 EU) erwähnt: "Knüpfst du die Bänder des Siebengestirns, oder löst du die Fesseln des Orion?" (Hi 38,31 ELB).

Ijob 9,9 Er schuf das Sternbild des Bären, den Orion, das Siebengestirn, die Kammern des Südens.;
Ijob 38,31 Knüpfst du die Bande des Siebengestirns oder löst du des Orions Fesseln?
Am 5,8 Er hat das Siebengestirn und den Orion erschaffen; er verwandelt die Finsternis in den hellen Morgen, er verdunkelt den Tag zur Nacht, er ruft das Wasser des Meeres und gießt es aus über die Erde - Jahwe ist sein Name

Ich denke, das kann man als Beleg für die Jüdische Exegese der "Schöpfung zwischen den Sonnen" und der christlichen Exegese "Göttlicher-genetischer-kosmischer Code" betrachten.

Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 5605
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten