Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Rolf am Fr 30 Nov - 14:40

Schade, da sehe ich keine Möglichkeit einer Verständigung zwischen uns.
Doch das soll weder Dich noch mich verdrießen.
Ich für mein Teil bin mit dem Urteil wer Christ ist und wer nicht, erheblich vorsichtiger und demütiger; ich erinnere mich nämlich immer wieder an das Gleichnis vom Unkraut uinter dem Weizen. Und das Urteil, ob ich Chroist bin oder war, überlasse ich gern meinem Herrn am Tag des Jüngsten Gerichts.


Rolf
User
User

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 27.05.18
Ort : Bad Sassendorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von HeinzB am Fr 30 Nov - 16:00

Ich habe gar kein Urteil über dich gefällt.
Es war eine ganz allgemeine Aussage.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1150
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Rolf am Fr 30 Nov - 18:20

Aber selbstverständlichj hast Du ein Urteil über micht gefällt.
Nun sei nicht so feige und steht dazu.
Du hast festgestellt, dass ich dem Wort Gottes nicht glaube und anschlie0end dekretiert, dass, wer das nicht tut, kein Christ sei.

Dieses Larifari-Gewäsch kotzt mich an.
Eurre RTede sei Ja, ja oder Nein, Nein - sagt jedenfalls mein Herr Jesus. Was Deiner sagt,m weiß ich nicht; vielleicht sagt er ja "sei immer schön leise, kleg dich nicht fest, ein trotziges Vielleicht genügt in den meisten Fällen.


Rolf
User
User

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 27.05.18
Ort : Bad Sassendorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Hasi am Fr 30 Nov - 19:58

Gal.5,22 Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, 23 Sanftmut, Keuschheit; gegen all dies steht kein Gesetz. 24 Die aber Christus Jesus angehören, die haben ihr Fleisch gekreuzigt samt den Leidenschaften und Begierden

Deiner Reaktion nach vermisse ich das bei Dir.

Hasi
Schnupperuser

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 26.10.18

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Hasi am Fr 30 Nov - 20:11

Rolf schrieb:Natürlich bin ich Christ.
Ich habe aber den Eindruck, Du meinst, wer nicht so glaubt wie Du, der glaubt falsch oder gar nicht.

Warum also musst Du eine andere Meinung sofort mit der Bekenntnisfrage verknüpfen?



erklär mir mal, wie kann eine Einigkeit im Glauben stattfinden, wenn jeder das Wort Gott so interpretieren darf wie er möchte. Meine Meinung ist nicht wichtig, die Aussage der Schrift ist wichtig. Meiner Meinung nach b ist Du wohl ein Zwitter, zwischen Jude und Christ Laughing

Hasi
Schnupperuser

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 26.10.18

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Rolf am Sa 1 Dez - 1:13

Das ist nicht so ganz falsch, denn wenn ich nicht überzeugter Calvinist wäre, würde ich Jude sein wollen.
Denn die Erwählung Israels bleibt und ist nicht aufgehoben!
Auch wenn viele Christen das anders sehen; sie irren.

Rolf
User
User

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 27.05.18
Ort : Bad Sassendorf

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Mimi1 am Sa 1 Dez - 10:12

Ist es denn wichtig, ob man Christ genannt wird oder nicht?
Die Apostel selbst damals werden sich selbst wohl "Juden" genannt haben.

Ich denke, jeder von uns kann nur nach bestem Wissen und Gewissen dem folgen, was er für richtig und wahr hält. Mehr können wir nicht tun.  Ich sehe, dass dies Rolf versucht, HeinzB, Hasi, Adam, usw.

Ob wir nun einander das Etikett "Christ" aufkleben oder nicht, spielt keine Rolle, denn Gott schaut nicht auf die Etiketten, welche wir uns und anderen aufgeklebt haben, sondern auf das, was wir sind. Was wir anderen aufkleben zeigt nur das, was wir über ihn denken, nicht das, was er ist.

Der Rolf, den ich hier sehe, ist nicht der Rolf, den Hasi sieht oder den HeinzB sieht; es ist auch nicht der Rolf, den Rolf selbst sieht. Es ist mein Rolf - der Rolf in meiner eigenen Vorstellung. Und diesem Rolf meiner eigenen Vorstellung klebe ich meine Beurteilungen auf. Und dies ist nicht Gottes Rolf.

Wow! Mir wird grad klar, wie blind ich bin!

Gruss
Mimi
avatar
Mimi1
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von feli am Sa 1 Dez - 12:00

Denn die Erwählung Israels bleibt und ist nicht aufgehoben! Auch wenn viele Christen das anders sehen; sie irren.Rolf schrieb:
ja Rolf,das sehe ich auch so!!!

Nein...eher so:
da bin ich mir ganz sicher!!!!☺️
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 750
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

http://forumskreis.forumieren.de/

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von HeinzB am Sa 1 Dez - 13:57

Rolf, wenn ich dich nicht als Christ sehen würde, würde ich es dir auch auf den Kopf zusagen, ohne mit der Wimper zu zucken, da kannst du dir sicher sein.
Doch das tu ich nicht.
Und das habe ich auch nicht geschrieben, sondern:
Wenn wir dem Wort Gottes nicht glauben, sind wir keine Christen.
Dann tragen wir dieses "Etikett nur zum Schein, denn glauben wir seinem Wort nicht, glauben wir Gott nicht, ja nicht einmal an diesen Gott, sondern nur an einem uns selbst gebastelten, und können mit der Schrift natürlich machen was wir wollen.

Das steht nicht einmal "du", nur um das hier mal festzustellen
.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1150
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Adam am So 2 Dez - 16:45

Rolf schrieb:Denn die Erwählung Israels bleibt und ist nicht aufgehoben! Auch wenn viele Christen das anders sehen; sie irren.
feli schrieb:
ja Rolf,das sehe ich auch so!!!

Nein...eher so:
da bin ich mir ganz sicher!!!!☺️

ES geht hier nicht mehr um die Erwählung Israels! Es geht um die Erwählung Jesu Christus. Wenn wir nicht den Jesus Christus annehmen, von dem ich in meinem Ausgangspost geschrieben habe... und nicht einen Messias, den wir weder als Kind noch als Mensch anerkannt haben, als er mit einem Fohlen, einer jungen Eselin vor knapp 2000 Jahren in Jerusalem einzog, dann werden wir auch nicht den König Jesus Christus anerkennen, der im Himmel erscheint und die seinen von IHM Erwählten zu sich zieht, in das Himmlische Jerusalem, und nicht in das irdische Jerusalem!

Die meisten Juden warten lediglich auf einen siegreichen König, so, wie sie dies vor 2000 Jahren getan haben. Damals war ein sanftmütiger als Kind geborener Jesus nicht im Sinne ihres Verständnisses der alttestamentarischen Prophetie. Das gleiche Verständnis, wonach sie immer noch auf den König warten.
avatar
Adam
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Die Wiederkunft Jesu, allein biblisch dokumentiert

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten