Das kommende neue Jahr 2019

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von Pete am Sa 29 Dez - 12:14

Moin Freunde
In den Medien ist jetzt wieder Jahresrückblickzeit. Das vergangene Jahr wird wieder aufgerollt und an die Ereignisse erinnert. Da sieht man dann wieder Vorkommnisse die man bereits wieder vergessen hat. So nach dem Motto: Ach ja! Das war ja auch noch!
Natürlich sind es zumeist Unglücke, Katastrophen und Verbrechen die rückwirkend beleuchtet werden. Das ist nun alles Vergangenheit und manches wird in den Geschichtsbüchern für künftige Generationen auftauchen. Vieles wird aber auch in kollektive Vergessenheit geraten.
Und so stehen wir also an der Schwelle zum neuen Jahr, dem Jahr 2019. Ein Jahr bevor dann der Rückblick auf die Geschehnisse dieses Jahres wieder erscheinen wird.
Was wird das neue Jahr bringen? Für jeden persönlich und für die Menschheit ansich? Kein Mensch weiss das. Man weiss aber einige Dinge sicher: Es wird wie jedes Jahr Krieg, Katastrophen, Unglücke und Leid geben. Und jeder von uns weiss für sich persönlich auch dass auch im eigenen Leben nicht alles so laufen wird wie Mann und Frau das gerne hätte. Aber wenn wir rückblickend auf die Zukunft schauen dann ist für uns Christen doch eines klar: Unser Herr Jesus hat uns bis hier und heute durch alles geführt und ER wird das ganz sicher auch im neuen Jahr tun! Das hat ER versprochen. Wir dürfen als Kinder Gottes, als Königskinder, in dieses neue Jahr gehen. Als Kinder des Schöpfers von Himmel und Erde, als Kinder des allmächtigen Gottes.
Und wenn nun im kommenden Jahr weltgeschichtliche Dinge geschehen würden die auch uns persönlich betreffen, auch dann sind wir Königskinder.
Die Weltgeschichte ist ja nicht ein unzusammenhängendes Wirrwarr der Zufälligkeiten sondern Gott hat alles jederzeit im Griff. Natürlich geschehen Dinge die wir persönlich nicht einordnen können, die wir nicht verstehen, ja die uns absolut unverständlich sind und auch wir uns im inneren fragen: Wie kann Gott das zulassen? Aber wer der Schrift vertraut und sie kennt, der weiss dass Gott einen Plan hat.
Ich halte es für uns selbst wichtig dass wir ein Licht sein sollen in dieser Welt, was auch immer geschehen wird. Wir dürfen anders ticken als die egoistische Gesellschaft. Wir dürfen mit Freude und einem Lächeln ins neue Jahr gehen denn wir haben einen guten Hirten der für uns schaut.
Wir gehen politisch und wirtschaftlich als Gesellschaft, als Gemeinschaft aller Menschen auf diesem Planeten, auf dünnem Eis, auf sehr dünnem Eis und es kann sehr schnell sehr viel geschehen an das wir jetzt nicht mal daran denken, unsere Sicherheit ist zu einem grossen Teil nur vermeintlich und wer meint sicher zu stehen der sehe zu dass er nicht falle.
Aber es wäre falsch das Augenmerk nur auf die Gefahren, auf das Schlechte, auf das Ueble zu richten denn es gibt soviel schönes, man muss es nur sehen. Und das Schöne ist halt oft im kleinen verborgen und wird gerne übersehen angesichts des Unschönen welches zumeist spektakulär daher kommt.
Lasst uns im kommenden Jahr, in allem was da kommen wird, ein Licht sein dort wo wir sind. In Familie, in Freundeskreis, in der Nachbarschaft, im Beruf, bei "zufälligen" Begegnungen, einfach in allen Situationen. Denn wir können den Weltenlauf nicht verändern, wohl aber ein Licht sein in unserem Umfeld indem wir Liebe, Güte, Freundlichkeit, Grossherzigkeit, Vergebung und Humor leben dort wo wir sind.
In diesem Sinne wünsche ich Euch bereits jetzt ein freudiges 2019.
Es grüsst Pete, dankbar als Königskind in die Zukunft gehen zu dürfen
avatar
Pete
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 497
Anmeldedatum : 16.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von feli am Sa 29 Dez - 14:42

Danke lieber Pete!♥️
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von grape am Sa 29 Dez - 15:28

Pete schrieb: Und das Schöne ist halt oft im kleinen verborgen und wird gerne übersehen angesichts des Unschönen welches zumeist spektakulär daher kommt.
Lasst uns im kommenden Jahr, in allem was da kommen wird, ein Licht sein dort wo wir sind. In Familie, in Freundeskreis, in der Nachbarschaft, im Beruf, bei "zufälligen" Begegnungen, einfach in allen Situationen. Denn wir können den Weltenlauf nicht verändern, wohl aber ein Licht sein in unserem Umfeld indem wir Liebe, Güte, Freundlichkeit, Grossherzigkeit, Vergebung und Humor leben dort wo wir sind.
Ich glaube, wir verändern zwar nicht den Weltenlauf - aber immer wieder dürfen wir daran teilhaben, wie durch unser Licht-sein in unserem Umfeld Menschen berührt und vielleicht auch verändert werden.

Du hast auch gute "Stichworte" gefunden, auf was wir unser Augenmerk legen können: Liebe, Güte, Freundlichkeit, Grossherzigkeit, Vergebung und Humor! Find ich gut!  Smile  An der Umsetzung von allen diesen "Eigenschaften" haben wir dann auch wirklich eine ganzes Jahr lang "zu tun"! Very Happy
Danke Dir, Pete.
avatar
grape
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 16.05.18
Ort : Schweiz

http://www.christseinheuteforum.ch

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von feli am Sa 29 Dez - 17:49

An der Umsetzung von allen diesen "Eigenschaften" haben wir dann auch wirklich eine ganzes Jahr lang "zu tun"! grape schrieb:
ja liebe Grape.... und ich würde sogar den "HUMOR" am
1. Stelle setzten.
Alles nicht so ganz verbissen sehen!!!!☺️
avatar
feli
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 21.05.18
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von grape am Sa 29 Dez - 18:02

feli schrieb: ja liebe Grape.... und ich würde sogar den "HUMOR" am
1. Stelle setzten.
Alles nicht so ganz verbissen sehen!!!!☺️
Da hast Du meine volle Zustimmung Very Happy Smile
avatar
grape
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 16.05.18
Ort : Schweiz

http://www.christseinheuteforum.ch

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von Spaceship am So 30 Dez - 6:25

Danke Pete - Grapefruit und Feli

avatar
Spaceship
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1055
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Orwisch

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von HeinzB am So 30 Dez - 13:28

DANKE
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1182
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 59
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von Adam am Di 1 Jan - 8:28

Spaceship schrieb:Danke Pete - Grapefruit und Feli


Und wenn du Padma ansprichst, kommt dabei Pampelmuse heraus?!  Cool Aber wenigstens ist heute nicht Felix dabei! Wink
avatar
Adam
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von Euler am Di 1 Jan - 15:39

Danke Pete, für deine ermutigenden Worte. Liebe, Güte und Freundlichkeit klappt bei mir ganz gut - in der Freizeit, wenn ich ruhig und entspannt bin. Im Berufsalltag sieht es vorläufig etwas anders aus. Vor allem vor Weihnachten war es sehr hektisch. Auch dann freundlich zu und gütig zu sein, ist eine echte Herausforderung. Da heisst es dranbleiben, dranbleiben.

Gruss

Euler
avatar
Euler
Schnupperuser

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von Spaceship am Mi 2 Jan - 12:06

Adam schrieb:
Spaceship schrieb:Danke Pete - Grapefruit und Feli


Und wenn du Padma ansprichst, kommt dabei Pampelmuse heraus?!  Cool Aber wenigstens ist heute nicht Felix dabei! Wink

Ach ja ja , immer diese Wort Korrektur im Smartphone lol!
avatar
Spaceship
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1055
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Orwisch

Nach oben Nach unten

Re: Das kommende neue Jahr 2019

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten