"Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist .....

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: "Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist .....

Beitrag von Adam am Do 21 Jun - 20:11

HeinzB schrieb:Wenn nun die Schlange dann aber - Gedanke - unser inneres Wesen ist?
Dieses suchende, sich windende, nie zufriedende, nach Unsterblichkeit strebende?
Dieser Wunsch etwas zu bedeuten, jemanden wichtig zu sein, was uns immer wieder antreibt
selbstzerstörend nach Unvergesslichkeit zu streben?
Wenn nun diese Schlange im Garten wir selber sind, ist Satan dann eine Metapher für uns?
"Was bist du gefallen, du schöner Morgenstern...."

Sorry für die späte Reaktion, lieber HeinzB!

Das Problem ist, wenn dem "Manne", genauso wie der "Frau" etwas genommen wurde, nämlich die eigentlich vorher bestehende körperliche Verbindung und Einheit, dann fehlt dem jeweils anderem "Partner" etwas, wonach er strebt, nicht aber wirklich weiß, wie er dies erreichen kann. Es ist eine Suche auch nach der eigentlichen Identität: Hat nun die aus "mir" gewonnene oder entnommene Frau (Männin) etwas, was mir nun wiederum fehlt? Desgleichen könnte das auch Eva unbewusst fragen und suchen, also die Einheit.

Der Mann an sich kennt dies ja bereits, denn auch er ist aus etwas von etwas heraus geschaffen worden, von Adama, der Erde. Auch hier also eine körperliche Isolation und trotzdem die wechselseitige Abhängigkeit: Also weder ganz isoliert und somit ganz weg, noch weiterhin eine wirkliche Einheit.

So ist es durchaus möglich, dass die Frau im Baum der Erkenntnis durch Satan indirekt auf eben jenen Komplex aufmerksam gemacht wurde, bei ihrer Suche nach ihrer Identität durch jenen fatal Satz:  
1. Mose 3,4 Da sprach die Schlange zur Frau: Ihr werdet keineswegs des Todes sterben, 5 sondern Gott weiß: an dem Tage, da ihr davon esst, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.

Satan bietet ihr also eine "Erklärung" an für eine noch nicht bewusste, gestellte aber schon existierende Frage. die Antwort könnte lauten: "Ich weiß dann, wonach ich eigentlich suche und werde es deshalb dann auch finden!"

Die Frage, wer oder was Satan als Symbol der Schlange nun eigentlich ist und darstellt, spielt in diesem Moment noch keine Rolle. Diese taucht erst später auf.....

Es ist ein sehr schwieriges und zugleich diffiziles Thema, welches man behutsam, also mit Bedacht behandeln muss.....
avatar
Adam
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: "Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist .....

Beitrag von Franz am Do 21 Jun - 22:40

Die Frage, wer oder was Satan als Symbol der Schlange nun eigentlich ist und darstellt schrieb:

Hi Beisammen!

Warum die Schlange als Bild für Satan?
avatar
Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 4040
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten