Christliches Lachen

Nach unten

Christliches Lachen

Beitrag von Franz am Do 12 Jul - 22:14

Liebe MitchristInnen !

Christliches Lachen

Wer das "christliche Lachen" versteht,
kehrt zur wahren Freude des Lebens zurück,
das in Isaak vorausgeschaut und in Jesus vollendet wurde!

Indem Isaak das Lamm sah, sah er, was Kult ist:

"Gott selbst bereitet sich seinen Kult,
durch den er den Menschen ablöst,
erlöst und ihm das Lachen der Freude zurückgibt,
das zum Lobgesang der Schöpfung wird.“
(Joseph Ratzinger)

Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 5075
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Spaceship am Fr 13 Jul - 13:37

Hallo Franz,

hast du schon mal was vom

Christlichen

Lachen

gehört ?

lg

Space
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 826
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Mimi1 am Fr 13 Jul - 14:02

Franz schrieb:Wer das "christliche Lachen" versteht,

Ich verstehe es nicht. D.h.: Ich verstehe nicht, was "christliches Lachen" sein soll.

Wie machst du es, christlich zu lachen?
avatar
Mimi1
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 242
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von HeinzB am Fr 13 Jul - 14:08

öhm ja auch wissen will
Sicher bringt mich Gott auch mal zum lachen, aber was jetzt "christliches Lachen" sein soll, das, Franz, musst du uns erklären.
avatar
HeinzB
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 1010
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 58
Ort : Lutherstadt Eisleben

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Waldfee am Fr 13 Jul - 17:31

ich verstehe Franz sehr gut, bin selbst ganz erstaunt  Wink
Es gibt keinen Grund zum Traurigsein, wenn du weisst, dass du erlöst bist, dass dein Herr lebt und du auch leben wirst.
Da kannst du doch lachend allem gegenüber stehen, was soll dir noch passieren?
Du bist von allem befreit und hast gut lachen. Prof. Ratzinger hat das natürlich vornehmer ausgedrückt.

Bevor jetzt die Einwände kommen, wegen des Elends der Welt - darüber lacht niemand, und da haben wir gerade als Christen auch unsere Verpflichtung, aber die innere Freude über unsere Erlösung kann uns niemand nehmen


Waldfee

_________________
Ich bin dein Herr, dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst. Jesaja 48,17
avatar
Waldfee
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 17.05.18
Ort : Münsterland

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Spaceship am Sa 14 Jul - 11:24

Amen Liebe Waldfee

Ja so ist es
avatar
Spaceship
Mega User
Mega User

Anzahl der Beiträge : 826
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Padma am Sa 14 Jul - 11:47

Im Mittelalter gab es den Brauch des Osterlachens.
Da wurden zu Ostern geistliche Spiele aufgeführt und in einem Teil davon gab es ziemlich viel Komik.
In satirischer Form wurden die Bevölkerungsgruppen in einer Ständesatire durch den Kakao gezogen - quasi das Alltagsleben mit den vielen Schwächen und Fehlern vor dem befreienden Hintergrund der Auferstehung mit einem befreiten Lachen ganz neu akzeptiert.
Eigentlich ein schöner Brauch, den due Kirche aber irgendwann verboten hat.
avatar
Padma
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 22.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Franz am Sa 14 Jul - 13:04

Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen -

Don Bosco

-

Glas Honig zur Neu-Evangelisierung besser als Faß Essig

Don Gobbi

Franz
Giga User
Giga User

Anzahl der Beiträge : 5075
Anmeldedatum : 22.05.18
Alter : 63
Ort : Freistadt

Nach oben Nach unten

Re: Christliches Lachen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten